Viele Gedanken :(

Wo fang ich an?
Mein inneres Bild des Zweifels hat sich verändert.
Ich bin nun schon bereit, von der unschönen Seite zu weichen - aber wenn ich los lasse, habe ich keinen Boden mehr unter den Füßen, dann schwebe ich förmlich in der Luft.
Das macht mir Angst & hält mich vom endgültigen Loslassen ab.
- aber nicht für immer!!
Letztendlich kann ich die Angst ja auch verstehen, aber wenn ich soweit bin & vertraue, dann kann mich die Person ja auch auf den Boden (der Tatsachen) absetzen & ich gestalte mir meinen Boden selber.

 Zu Golden-Boy: Ich glaube, wir haben uns beide unsere Beziehung einfach anders vorgestellt er wollte spaß und Ablenkung zum vergnügen, ich wollte eine ernsthafte und realistische Beziehung mit Zukunft so gesehen gehen unsere Vorstellungen also weitgehend auseinander.´

 

8.7.15 11:14

Letzte Einträge: Hello, World, Märchen oder Horrorfilm ?

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen